Alternativ-Shopping mit ARI-CAMPARI

Mal etwas völlig anderes: Modelshooting in einem leeren Supermarkt an einem Sonntag. Eine coole Idee von den Leuten von Gebäude.1

Also mit viel Elan und skurilen Ideen, rein in den Laden: Ari als Indianerin auf dem Kriegspfad mit dem Bodenreiniger an der Kühlwand … als Chefin in heißem Outfit beim Regaleinräumen und an der Kasse, – oder, garnicht abwegig, als elegante Lady auf der Suche nach »ihrem« Campari. Na ja, eigentlich naheliegend, denn Ari hat sich irgendwann den Künstlernamen »Ari Campari« zugelegt. Da paßte alles perfekt zusammen …

Soll ich noch mehr sagen? – Wir alle hatten Mega Spaß und tolle Bilder am Ende des Shootings … Gerne wieder AriSmile

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

weitere Links von Arijana … Instagram | FaceBook | FaceBook

 

Zurück