CIRCUS … aus der Zeit gefallen?! – Einige Gedanken zum Jahresende 2018

… aus der Zeit gefallen ?!

Zum Ende des Jahres 2018 ein zugegeben nur »kleiner« Blogpost . Kein Rückblick. Keine Galerie-Bilder. Kein Super-Beauty-Fashion-Sexy-Bilder … nur eine Annekdote:

Irgendwann bin ich mal wieder in die Stadt zu einem Photowalk ausgebüchst. Mein Weg führte mich an einem Feld vorbei, welches diesmal einem Zirkus als zeitweiliger Standort diente.

Es war der Tag nach den Vorführungen, nur noch wenige Wagen und das Zelt waren zu sehen. Der Tag war herbstlich-grau, was der Szenerie so eine gewisse Traurigkeit verlieh. Das wollte so garnicht zu einem Zirkus passen, denn damit verbindet man Licht, Glamour, Farben und Kinderlachen. – Und da dachte ich so an meine Kindheit zurück: »Der Zirkus ist in der Stadt!, wann gehen wir hin?«. Auch damals »nur« ein kleiner Wanderzirkus, nicht mehr … schon gar keine großen Namen dieser Tage. Aber solche Zirkusse werden immer weniger. Sie finden nur noch am Rande der Städte statt. Man nimmt sie nicht mal mehr wahr. Ich selbst wußte nichts von diesem kleinen Zirkus, nur ein paar Schritte von Zuhause entfernt.

Wir alle sind in der großen Welt unterwegs … Internet allzeit und überall. Ein Zirkus, der uns flasht? Der muß schon Mega sein, um uns vom Computer oder unserem temporeichen Alltag weg zu holen … Für kleine Zirkusse begeistern sich nur noch Wenige, vielleicht noch die Kinder, vielleicht noch die, denen das nötige Geld für die große Show fehlt?!

Aber auch der kleinste Zirkus schafft Kindheitsträume, läßt die Welt für Momente außen vor dem Zelt; ganz weit weg … es ist eben eine eigene Erlebnis-Welt.

Wir werden sie irgendwann vermissen, die vielen kleinen und kleinsten Circusse dieser Welt — und mit ihnen die Menschen, die in und mit ihnen leben …

.....................................

engl. translation try out with DEEPL.com

 

Zurück