Weniger ist manchmal Mehr … F I O N A

Eigentlich hat sich seit dem ersten, rein zufälligen Shooting in 2016 mit Fiona ( FB Modelpage ) nicht so viel geändert. Gerade habe ich den alten Blogpost noch einmal nachgelesen, da stimmt immer noch jedes Wort. Wer also mehr über Fiona wissen will, fängt am besten dort an …

Fiona wohnt nicht so mal eben um die Ecke, weshalb so ein Shooting-Tag etwas Vorlauf braucht. Dann hat es im Herbst doch geklappt und der Tag war – bitterkalt und ungemütlich. Der Plan war daher eigentlich »nur Studio«, aber zum Schluß wollten wir doch etwas Abwechselung haben und sind in den Garten raus.

Ich ziehe diese Bildstrecke mal vor, weil sie zeigt, mit wie wenig Fiona auskommt. Da ist es wieder. Minimalismus pur. Wie beim ersten Mal. Alles Unnötige weglassen. Nur die Person und ein bißchen Hintergrund. Fertig.

»Weniger ist eben manchmal Mehr« und der Schlüssel zu einem gelungenen Bild, – und Fiona natürlich …  Smile

 

Zurück