Tamara bei Martin K.

Tamara bei Martin K.

Aller guten Dinge sind drei! Denn auch die Bilder von und mit Tamara auf einem Workshops bei Martin Krolop schlummerten seit 2013 im »ToDo-Ordner«. Dabei waren etliche, sehr sehenswerte Bilder entstanden, – dank Tamara, die einen sympathisch-natürlichen und unaufgeregten Modeljob machte.

Thema des Workshops war das Ein-mal-Eins der Studiophotographie mit praktischen Beispielen unter Verwendung von Dauer- und Blitzlicht. Sehr interessant, weil nicht so sehr die Technik (Lichtformer) im Vordergrund stand, sondern mehr die präzise Behandlung bzw. Nutzung von Licht!

Fazit: es kommt nicht so sehr auf Art und Größe des Lichtformers an, die richtige Handhabung und Plazierung des Lichts sind für das Gelingen eines guten Bildes weitaus wichtiger. Coole Erkenntnis!

 

Zurück